E(is)clairs mit weißen Schoki-Eis und Erdbeeren

Jeder liebt Eis und jeder liebt Erdbeeren- das ist nichts neues. Statt in einer pappigen Eiswaffeln kann man beides aber auch lecker in einem Eclair verpacken und hält dann eine grandios köstliche Leckerei in den Händen bei der Widerstand zwecklos ist: einen Eisclair.

Blog20160715

Weiße Schokolade und Erdbeeren passen einfach perfekt zusammen und wenn dann noch Brandteig ins Spiel kommt und alles mit Pistazien getoppt wird tanzen eure Geschmacksknospen Macarena.

Brandteig ist für viele ein Schreckgespenst, aber mit dem richtigen Rezept und ein paar Tricks ist er schnell und einfach zu machen. Wichtig ist, dass der Teig richtig abgebrannt, also auf der Herdplatte erhitzt wird bevor die Eier dazukommen. Außerdem darf der Ofen erst geöffnet werden wenn der Brandteig durchgebacken ist, sonst fällt er, wie bei einem Soufflé, zusammen.

Blog20160715-7

E(is)claires mit weißen Schoki-Eis und Erdbeeren

Für den Brandteig:

  • 60 ml Milch
  • 60 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g weiße Schokolade
  • 25 g gehackte Pistazien

Für das Eis:

  • 150 g weiße Schokolade
  • 100 ml Milche
  • 2 Eigelb
  • 25 g Zucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 g Erdbeeren

Blog20160715-2

Für den Brandteig Milch und Wasser zusammen mit der Butter und dem Salz in einem Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Alles zusammen aufkochen und vom Herd nehmen. Das Mehl hinzugeben und mit einem Holzlöffel unterrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen und bei niedriger Hitze rühren bis sich der Teig als Kugel vom Topfrand löst.

Die Eier nacheinander mit dem Holzlöffel unterrühren bis die Masse gleichmäßig glänzt.Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ca. 10 cm lange Streifen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Die Eclairs für 20 – 25 Minuten backen bis sie goldbraun sind und vollständig auskühlen lassen. 50 g weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel auf der Oberseite  der Eclairs verteilen und die Pistazien darauf verteilen.

Für das Eis 100 g der weißen Schokolade mit der Milch über dem Wasserbad unter rühren schmelzen. Die Eigelbe und den Zucker mit dem Mixer aufschlagen bis die Masse hell und schaumig ist. Die geschmolzene weiße Schokolade unter Rühren langsam hinzugeben damit das Ei nicht stockt. Die Masse über dem Wasserbad aufschlagen bis sie anzieht und anschließend auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Schlagsahne aufschlagen und unter die Eismasse heben. Die Masse in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen. Die restlichen 50 g Schokolade hacken und 15 Minuten bevor das Eis fertig ist mit in die Eismaschine geben.

Die Erbeeren entstielen und in Scheiben schneiden. Die Eclairs aufschneiden, die untere Hälfte mit den Erdbeeren belegen und das Eis darauf verteilen.

Blog20160715-6

Wer keine Eismaschine hat kann auch einfach sein liebstes Eis aus dem Supermarkt nehmen.

Der Musiktipp von heute klingt passenderweise als käme er vom Soundtrack von Eis am Stiel, ist aber frisch aus diesem Jahr. Kelly Jones und Teddy Thompson haben zusammen ein Album aufgenommen, das mehr Vintage nicht sein könnte und Fans von She & Him sicher gefällt. Für euch habe ich aus „Little Windows“ den Song „As you were“ herausgesucht:

Bake’n’Roll,

Schani

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.